Kategorie: Soziales

Mentor*innen für Ukraineflüchtlinge in Bonn

Flüchtlingshilfe Bonn e.V.

Über 120 Freiwillige haben sich im März 2022 bei uns gemeldet, um eine Mentorenschaft für ukrainische Flüchtlinge zu übernehmen. Dagegen müssen uns die Flüchtlinge erst noch finden, zum Beispiel über die offenen Freizeitaktivitäten. Das großartige ehrenamtliche Engagement braucht  hauptamtliche Unterstützung: Eine Freiwilligenmanagerin führt Vorgespräche mit Freiwilligen und Geflüchteten, um die Erwartungen abzuklären. Sie moderiert das Kennenlernen und begleitet die Mentorenschaft kontinuierlich. Denn erfahrungsgemäß tauchen gerade am Anfang viele Fragen auf. Wenn wie bei uns eine Fachkraft täglich erreichbar ist und bei Bedarf an Spezialisten in ihrem großen Netzwerk vermitteln kann, unterstützt und entlastet das die Ehrenamtlichen. Missverständnisse können angesprochen werden, bevor sie zu Schwierigkeiten führen.  Dieses langjährig bewährte Vorgehen hat bisher dazu geführt, dass über 75 % der Tandems nach einem Jahr noch aktiv sind.  
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 31 Dez 2022

Adresse: Quantiusstraße 8 , 53115 Bonn, Deutschland